Mehr YouTube Abonnenten bekommen – So wird’s gemacht

YouTube Abonnenten sind so etwas wie Stammgäste in deinem Kanal. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie du möglichst viele Abonnenten bekommen kannst – denn hast du viele Abonnenten, hast du eine große Reichweite.

Vielen YouTubern gehen aber eine Menge Abonnenten durch die Lappen, weil sie sich nicht die kleine Mühe machen, einen anklickbaren Abo-Button direkt in ihre Videos einzufügen.

YouTube blendet zwar unter den Videos einen Abo-Button ein, damit der Zuschauer einen Kanal abonnieren kann.

Aber Achtung! Das funktioniert nur direkt auf YouTube. Bindest du dein Video auf der Webseite ein oder wird es in sozialen Netzwerken geteilt, gibt es diesen anklickbaren Button unterhalb des Videos nicht.

Deshalb solltest du einen Abo-Button direkt in deine Videos einfügen.

Dafür gibt es drei Möglichkeiten, die ich dir in den folgenden Videos erkläre.

1. Mehr Abonnenten bekommen durch eine Anmerkung im Video

Du kannst über den YouTube Videomanager eine beschriftete Anmerkung in ein Video einfügen.

2. Mehr Abonnenten bekommen durch einen integrierten Abo-Button

Du kannst während der Produktion deines Videos einen schicken Abobutton einfügen und später im YouTube Videomanager durch eine entsprechende Anmerkung anklickbar machen.

3. Mehr Abonnenten bekommen in allen Videos zugleich durch ein Wasserzeichen

Du hast außerdem die Möglichkeit, ein Wasserzeichen in ALLE deine Videos einzufügen, das angeklickt werden kann.

Hier ist ein Geschenk für dich

Mehr Abonnenten bekommen

Damit du keinen Aufwand betreiben musst, um einen Abo-Button mit transparentem Hintergrund zu basteln, habe ich dir schon einige entworfen, die du in deinen Videos verwenden kannst. Binde eine dieser Grafiken in deine Videos ein und lade deine Zuschauer zum abonnieren ein, dann wirst du viele Abonnenten bekommen können.

Grafik-Paket Download (Rechtsklick, Speichern unter)

Zum Schluss ein Tipp

Lade deine Zuschauer in jedem Video dazu ein, deinen Kanal zu abonnieren. Weise ausdrücklich darauf hin, was es bei dir cooles zu sehen gibt und dass ein Abo der beste Weg ist, kein neues Video zu verpassen.

Natürlich machen Abonnenten nur Sinn, wenn du regelmäßig guten Content hochlädst, der für deine Zuschauer wirklich interessant ist.

Betreibst du zum Beispiel einen YouTube Kanal, um Küchen zu verkaufen, sind Abonnenten nicht so wichtig, denn wer einen Küche gekauft hat, der wird wahrscheinlich so schnell keine zweite kaufen.

Wenn du aber deinen Küchenkunden auch Töpfe, Tassen und Deko für die Küche verkaufst, dann solltest du unbedingt viele Abonnenten aufbauen, denn den ganzen Kleinkram in der Küche kauft man immer mal wieder.

 

In diesem Beitrag enthaltene Links

Keine, du könntest aber hier weiter lesen:

Videomarketing Strategie für Anfänger – So gelingt der Start!

Zuschauerbindung verbessern? Mit diesen Tipps schaffst du das!

oder zur Startseite surfen.

Cathrin Kilian
 

Cathrin Kilian hilft Unternehmern, ihre Reichweite im Internet zu vergrößern, bekannter zu werden und neue Kunden zu gewinnen - durch Webvideos, die begeistern und Videomarketingstrategien, die gewinnen. In den letzten drei Jahren hat sie mehr als 50 Erklärfilme für verschiedene Unternehmen in unterschiedlichen Branchen realisiert.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments